#WAT16 Foto-Galerie: Karten und Pläne im Archiv

Bestoßene Kartenrolle - Foto: Katrin Brüntrup
Bestoßene Kartenrolle – Foto: Katrin Brüntrup
Foto: Katrin Brüntrup
Kartenschränke im Archiv – Foto: Katrin Brüntrup
Foto: Katrin Brüntrup
Gerollte Kartenlagerung – Foto: Katrin Brüntrup
Foto: Katrin Brüntrup
Schimmel oder Ablagerung? – Foto: Katrin Brüntrup
Foto: LWL-Archivamt
Karte mit Selbstklebefolie – Foto: LWL-Archivamt
Foto: Katrin Brüntrup
Silberfischchenbefall – Foto: Katrin Brüntrup
Foto: Katrin Brüntrup
Verschmutzungen – Foto: Katrin Brüntrup
Foto: Katrin Brüntrup
Kartenlagerung im Schubfach – Foto: Katrin Brüntrup

Führungen in den Archiven Münsters möglich

Am Wochenende zelebrierten Archive deutschlandweit den Tag der Archive 2016. In Münster haben wir gemeinsam mit dem Stadtarchiv, dem Bistumsarchiv, dem Universitätsarchiv sowie dem Landesarchiv NRW – Abt. Westfalen den Informationstag in einem Raum der Fachhochschule Münster veranstaltet. Ein paar Eindrücke werden hier präsentiert. Nach der Galerie folgt der Zeitplan der ausstehenden Führungen.

Führungen in Münsters Archiven

PDF zum Download

Landesarchiv NRW – Abteilung Westfalen

Montag, 07. März 2016, 14:00 Uhr (liegt bereits in der Vergangenheit)

Bistumsarchiv Münster

Dienstag, 08. März 2016, 15:00 Uhr (liegt bereits in der Vergangenheit)

 

LWL-Archivamt für Westfalen

Mittwoch, 09. März 2016, 14:00 Uhr

 

Stadtarchiv Münster

Mittwoch, 09. März 2016, 17:00 Uhr

Universitätsarchiv Münster

Freitag, 11. März 2016, 14:00 Uhr

 

Bilder des 4. Deutsch-Niederländischen Symposiums zur Adelsgeschichte

Am 22. und 23.10.2015 fand unter dem Titel „Burgmannen und Burgmannshäuser – Landesdienst und Selbstbehauptung“ in der Landesmusikakademie in Heek-Nienborg das 4. Deutsch-Niederländische Symposium zur Adelsgeschichte (häufig auch nur: Adelssymposium) statt. Im Rahmen der ganzen Jahresrückblicke möchten wir heute ein paar Bilder zu dieser schönen Veranstaltung nachreichen.
Mehr Informationen findet Ihr im Web unter westfaelische-geschichte.de. Dieses Fotoalbum gibt es auch auf unserer Facebook-Seite.

Tag der Archive 2014 am ersten warmen Frühlingstag

Einsicht in Kirchenbücher bot der Lesesaal

Der Tag der Archive 2014 fand am 8. März im Bistumsarchiv in Münster statt. Führungen und Vorträge fanden großes Interesse. Genau wie die Kirchenbücher, die man digital im neu ausgestatteten Lesesaal ansehen konnte. Abgerundet wurde der ganze Tag mit einem Orgelkonzert im Marienfelder Saal. Für das Ambiente und Getränke sorgte das Bistumsarchiv-vielen Dank für die Gastfreundschaft an die Kollegen. Insgesamt merkte man, dass die Münsteranerinnen und Münsteraner diesen ersten warmen Frühlingstag lieber draußen im Café als drinnen verbrachten. Trotz Markttag kamen nur knapp 230 Besucher.

Die Archive präsentierten sich im Marienfelder Saal mit Orgel
 

P1000637_klein

 

Es gab ein Archivquiz für große und kleine Besucher

Unser Schmuckstück in der Vitrine

P1000631_klein

Im Saal fand am Ende auch das Konzert statt

Neue Ebene …
Neue Ebene …
Neue Ebene …
Neue Ebene …