Südwestfalen entscheidet sich für DiPS.kommunal

Der Fachbeirat Digitale Langzeitarchivierung bei der KDVZ Citkomm hat auf Basis eines Anforderungskataloges in einer Arbeitsgruppe Lösungen zur Elektronischen Langzeitarchivierung aus archivfachlicher Sicht evaluiert. Dabei konnte sich DiPS.kommunal als Gewinner durchsetzen. Nach Beschluss von Beirat und Verwaltungsrat im September nimmt die KDVZ Citkomm DiPS.kommunal nun in ihr Produktportfolio auf.

Die Fachbeiratsvorsitzende Beatrix Pusch vom Kreisarchiv Soest berichtet im Blog der Archive des Kreises Siegen-Wittgenstein (siwiarchiv) über den Entscheidungsprozess.

Vereinsarchive als Faktor der Überlieferungsbildung

Wie andere Kommunalarchive auch, sieht sich das Stadtarchiv Greven als Überlieferungsinstanz für die lokale Lebenswelt. Ein wesentlicher Faktor sind dabei Vereine, deren Zweck ganz unterschiedlich sein kann. Ein Blick in das Vereinsverzeichnis auf den Internetseiten der Stadt Greven zeigt die Vielfalt der über 200 Vereine, deren Bandbreite sich in zahlreichen Rubriken spiegelt, wobei Kultur und Sport sicherlich die prominentesten Vertreter stellen.

Die Übernahme von Vereinsschriftgut stellt daher einen Bereich der täglichen Archivarbeit dar, der immer von positiven Kontakten zwischen Stadtarchiv und Vereinen lebt. Dennoch ist klar, dass die vorhandene Anzahl der Vereine die personellen und auch räumlichen Kapazitäten des Stadtarchivs Greven übersteigt. Kontakte kommen daher immer wieder zustande, nicht jedoch mit allen Vereinen.

Weiterlesen

Interviews zum archivamtblog IV #WAT15

Am ersten Tag der Veranstaltung habe ich mit Herrn Thomas Wolf über den archivamtblog und die Netzaktivitäten von Archiven im Allgemeinen gesprochen. Herr Wolf ist Kreisarchivar in Siegen-Wittgenstein und in der Archivszene ein bekannter Blogger.

Herr Wolf, Kreisarchiv Siegen-Wittgenstein

Herr Wolf, Kreisarchiv Siegen-Wittgenstein

Kennen Sie den archivamtblog und wenn ja, wie nutzen sie ihn?

Ja! Ich schaue regelmäßig ‚rein und weise gerne auf interessante Einträge in meinen Netzwerken hin.

Wie finden Sie es, dass auf dem archivamtblog über den Westfälischen Archivtag berichtet wird?

Das Blog bietet eine meines Erachtens eine ideale Plattform um zeitnah bzw. sehr schnell über eine Fachtagung zu informieren und die dort laufenden Diskussionen in die Fachwelt hineinzutragen bzw. fortzuführen. Weiterlesen