Neues Fortbildungprogramm online!

Fortbildungsflyer_2016_2Unsere Fortbildungen für das 2. Halbjahr sind da!

Es wird wieder eine Fortbildung zu Karten und Plänen geben, also rasch anmelden. Darüber hinaus gibt es u.a. eine Einführung in die Elektronische Langzeitarchivierung und eine Fortbildung zum Thema Mikrofilmdigitalisierung. Auch der “Klassiker” Einführung in das Archivwesen ist wieder dabei. Also nicht lange überlegen, anmelden!

Die Anmeldung, das genaue Program und wichtige Hinweise finden sich auf unserer Internetseite.

 

Orientierung in der Grevener Geschichte wird durch Karten und Pläne unterstützt

Dass Karten und Pläne in Archiven eine wichtige Rolle spielen, hat zuletzt der 68. Westfälische Archivtag in Lünen im März 2016 gezeigt. Karten und Pläne bieten eine wichtige Orientierungsmöglichkeit, etwa um sich eine Vorstellung von der Besiedlung eines Gebietes zu einem bestimmten historischen Zeitpunkt zu machen.

Das Stadtarchiv Greven hat seine Karten und Pläne bislang nur teilweise verzeichnet. Die entsprechenden Informationen sind derzeit noch nicht online zugänglich. Dennoch ist es wichtig, Interessierten grundlegende geografische Informationen auch im Internet zur Verfügung zu stellen. Zum einen werden damit Nutzerinteressen befriedigt, die dann nicht mehr im Rahmen von Anfragen einzeln beantwortet werden müssen. Zum anderen tragen solche frei verfügbaren Digitalisate im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit zu einem positiven Image des Stadtarchivs Greven bei. Weiterlesen

Abstract: Dr. Harald Stockert, Digitalisierung von Großformaten – Methoden und Anforderungen an verwaltungsinterne Kooperationspartner oder Dienstleister

Der diesjährige Westfälische Archivtag am 15. und 16.03. in Lünen hat das Thema Karten und Pläne. Der letzte Beitrag am Mittwoch kommt von Dr. Harald Stockert aus dem Stadtarchiv Mannheim – Institut für Stadtgeschichte.

at2016_programm

Dr. Harald Stockert: Digitalisierung von Großformaten – Methoden und Anforderungen an verwaltungsinterne Kooperationspartner oder Dienstleister

 

Wie sind die technischen Anforderungen bei der Digitalisierung von Großformaten? Was gilt es hinsichtlich ihrer besonderen Beschaffenheit – insbesondere ihrer Größe – zu beachten? Und nicht zuletzt: Interner Dienstleister oder externe Vergabe?
Weiterlesen

Abstracts: Dr. Patrick Sturm, Vom Zerfall bedroht – Anforderungen, Erschwernisse und Methoden zur Rettung historischer Baupläne #WAT16

Der diesjährige Westfälische Archivtag am 15. und 16.03. in Lünen hat das Thema Karten und Pläne. Den vorletzten Beitrag am Mittwoch bringt uns Dr.Patrick Sturm aus dem Stadtarchiv Karlsruhe.

at2016_programm

Dr. Patrick Sturm: Vom Zerfall bedroht – Anforderungen, Erschwernisse und Methoden zur Rettung historischer Baupläne

 

Die bedeutende Karlsruher Bauaktenüberlieferung, die seit den 1860er Jahren fast vollständig erhalten ist, befindet sich größtenteils in einem sehr schlechten Erhaltungszustand. Dies betrifft vor allem die darin enthaltenen Pläne. Um die historisch wertvollen Bauakten dauerhaft in ihrem Bestand zu sichern, hat das Stadtarchiv Karlsruhe mit Unterstützung des städtischen Bauordnungsamtes das Projekt „Rettung historischer Bauakten“ gestartet.

Weiterlesen