Digitale Zeitreise: Historische Zeitungen aus NRW gehen online – Fachtagung am Institut für Zeitungsforschung

Pressemitteilung der Stadt Dortmund

Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern? Von wegen! Historische Zeitungen bieten kulturhistorische Informationen, dokumentieren das Weltgeschehen und sind auch noch nach vielen Jahrzehnten oder Jahrhunderten aussagekräftige Zeugen des Alltags. „Gibt es das auch digital?“, lautet inzwischen eine der meistgestellten Fragen im Institut für Zeitungsforschung an der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund.

Die Antwort lautet: Ja! Ab sofort kann auch die historische Presse Nordrhein-Westfalens online gelesen werden. Das digitale Zeitungsportal zeit.punktNRW, in dem die ersten regionalen Titel abrufbar sind, ist ab heute online. Den „roten Knopf“ drückte Beate Möllers vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, das das Verbundprojekt der Universitäts- und Landesbibliotheken Bonn und Münster und des Archiv- und Fortbildungszentrums des Landschaftsverbands Rheinland fördert. Weiterlesen

Archivar im höheren Archivdienst gesucht

Das Westfälische Wirtschaftsarchiv in Dortmund suchen eine Kollegin/ einen Kollegen im höheren Archivdienst zum 01.06.2016.

Weitere Informationen gibt es hier: http://www.archivschule.de/uploads/Stellenanzeigen/stelle16050.pdf

 

Foto: LWL-Archivamt in Münster