Abweichende Öffnungszeit unseres Lesesaals am 9. Oktober 2018

Blick durch den Lesesaal/Benutzerraum über die Benutzer hinweg zur Theke. Foto: M.Bomholt

Bitte beachten Sie: Am Dienstag, den 9. Oktober 2018 öffnet der Lesesaal des LWL-Archivamtes aus betrieblichen Gründen erst um 11.00 Uhr.

„Die Welt neu denken“

Bei dem zweitägigen Symposion, das das Bauhausjahr 2019 in Nordrhein-Westfalen einläuten und einen interdisziplinären Diskurs über Bauhaus im Westen anstoßen soll, sind noch Plätze frei. Es findet am 13. und 14. September auf Zeche Zollverein in Essen statt. Zum Programm führt dieser Link. Die Online-Anmeldung ist noch bis zum 7. September hier möglich (#bauhauswow).

19. Deutsch-Niederländisches Archivsymposium in Leeuwarden

Deutsch-Niederländisches Archivsymposium im Tresoar Leeuwarden

 

 

 

Am 25. und 26. Oktober 2018 findet in Leeuwarden, einer der beiden diesjährigen Kulturhauptstädte Europas, das Deutsch-Niederländische Archivsymposium statt. Das Thema lautet „Zugänge schaffen zu realen Forschungsräumen und virtuellen Informationswelten“ und soll die Diskussion darüber intensivieren, wo Archive mit ihren Angeboten zwischen analoger und digitaler Welt stehen, was sie in Sachen Digitalisierung schon geleistet haben und welche digitalen Herausforderungen ihnen bevorstehen.

Die Veranstalter, neben dem LWL-Archivamt das Stadtarchiv Bocholt, das Gelders Archief in Arnheim und der Tresoar in Leeuwarden, freuen sich über viele Anmeldungen zum Archivsymposium – zu spannenden Einblicken in die digitalen Welten im Archiv und zum grenzüberschreitenden Dialog in der Kulturhauptstadt Europas – ein tollerer Rahmen ist kaum vorstellbar! 

=> Programm

=> Anmeldeformular

Anzahl der Benutzer- Zahl des Monats August

Am letzten Werktag im Monat erhalten Beschäftigte ihren Lohn. Dann veröffentlichen wir die Zahl des Monats. Diese bieten einen Einblick in die tägliche Arbeit auf statistischer Ebene.

Diese Woche hat nach langem Warten unser Lesessal wieder für interessierte Benutzer

Foto: M. Bomholt

geöffnet und freut sich über reges Interesse. Seit dem 27.08.2018 konnten wir bereits wieder 24 Benutzer im Archivamt begrüßen.

Somit ist die Zahl des Monats August die 24.

Tagungsvorankündigung: Offene Archive 2019

… am Montag/Dienstag 4./5. November 2019 in Berlin!

BStU Berlin
Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie
„Haus 22“
Ruschestraße 103
10365 Berlin.

Alle aktuellen Nachrichten zu dieser Tagung und anderen Informationen rund um das Thema „Offene Archive“ sind zu finden unter https://archive20.hypotheses.org/