Interviews zum archivamtblog V #WAT15

Mit Herrn Dr. Stefan Schröder vom Stadtarchiv Greven habe ich auf dem Westfälischen Archivtag 2015 gesprochen, der vom 17. bis 18. März 2015 in der Stadthalle Gladbeck stattfand.

Dr. Stefan Schröder, Stadtarchiv Greven

Dr. Stefan Schröder, Stadtarchiv Greven

Kennen Sie das archivamtblog?

Ja, ich bin regelmäßiger Leser von Beginn 2014 an und habe auch die Vorgängerversion 2013 schon interessiert verfolgt.

Wie nutzen Sie das Blog?

Neue Artikel lese ich regelmäßig (Ausnahme: die nachträglich veröffentlichten Artikel aus der Archivpflege, die ich nur noch im Ausnahmefall lese). Kommentieren: seltener, kommt aber gelegentlich vor.

Wie finden Sie es, dass auf dem archivamtblog über den Westfälischen Archivtag berichtet wird?

Ich finde das sehr wichtig, besonders auch für Interessierte, die nicht teilnehmen können. Für mich sind Blogs das Kommunikationsmedium der Zukunft, aber die Beteiligung ist noch steigerungsfähig, auch wenn ich sehe, dass da in Zukunft mehr kommt. Weiterlesen

Interviews zum archivamtblog IV #WAT15

Am ersten Tag der Veranstaltung habe ich mit Herrn Thomas Wolf über den archivamtblog und die Netzaktivitäten von Archiven im Allgemeinen gesprochen. Herr Wolf ist Kreisarchivar in Siegen-Wittgenstein und in der Archivszene ein bekannter Blogger.

Herr Wolf, Kreisarchiv Siegen-Wittgenstein

Herr Wolf, Kreisarchiv Siegen-Wittgenstein

Kennen Sie den archivamtblog und wenn ja, wie nutzen sie ihn?

Ja! Ich schaue regelmäßig ‘rein und weise gerne auf interessante Einträge in meinen Netzwerken hin.

Wie finden Sie es, dass auf dem archivamtblog über den Westfälischen Archivtag berichtet wird?

Das Blog bietet eine meines Erachtens eine ideale Plattform um zeitnah bzw. sehr schnell über eine Fachtagung zu informieren und die dort laufenden Diskussionen in die Fachwelt hineinzutragen bzw. fortzuführen. Weiterlesen

Interviews zum archivamtblog III #WAT15

Frau Julia Sammler haben wir im Vorhinein des Archivtags interviewt. Sie ist Diplom-Archivarin und arbeitet an der Fachhochschule Potsdam.

Kennen und nutzen sie den archivamtblog?

Ich kenne das archivamtblog und lese es gelegentlich. Auch den Facebook-Auftritt des Archivamtes kenne ich.

Wie finden Sie es, dass auf dem archivamtblog über den Westfälischen Archivtag berichtet wird?

Für meine Arbeit sind insbesondere Beiträge zu Tagungen wie dem Westfälischen Archivtag interessant (Presseerklärung, Abstracts, Tagungsberichte/ -impressionen). In diesem Jahr moderieren nämlich gleich zwei unserer MasterabsolventInnen die Diskussionsforen! Zudem ist ein aktueller Studierender Referent in der Sektion “Überlieferung aus Schulverwaltung und Schulen”. Dies allein ist für mich Anlass, auch selbst in unserem Blog fernweiterbildung.fh-potsdam.de über den Westfälischen Archivtag zu berichten. Weiterlesen

Interviews zum archivamtblog II #WAT15

Wir haben Frau Dr. Ilka Minneker beim Westfälischen Archivtag interviewt. Sie arbeitet bei der Außenstelle Westfälisches Wirtschaftsarchiv des LWL-Archivamts in Dortmund.

Frau Dr. Minneker auf dem Westfälischen Archivtag

Frau Dr. Minneker auf dem Westfälischen Archivtag

Kennen sie den Archivamtblog?

Ja, seit Beginn.

Haben Sie ihn schonmal genutzt?

Für Anmerkungen, nicht für eigene Berichte. Lesend immer.

Nur als Leser und für Anmerkungen, nicht jedoch um eigene Berichte zu veröffentlichen.

Wie finden Sie es, dass auf dem archivamtblog über den Westfälischen Archivtag berichtet wird?

Wichtige Informationsquellen, für alle die nicht live dabei sind. Auch Gelegenheit, sich von außen zu beteiligen.

Er ist eine wichtige Informationsquelle für all die Interessierten die nicht live dabei sind. Zusätzlich gibt er diesen auch eine Gelegenheit sich in den Kommentaren von außen zu beteiligen.

Weiterlesen

Interviews zum archivamtblog #WAT15

Wir haben Herrn Bastian Gillner heute beim Westfälischen Archivtag interviewt. Er arbeitet beim Landesarchiv Nordrhein-Westfalen in der Abteilung Rheinland.

Bastian Gillner

Bastian Gillner

Kennen und wenn ja wie nutzen Sie den archivamtblog?

Ja, ich lese ihn regelmäßig, allerdings kommentiere ich nicht.

Wie finden Sie es, dass auf dem archivamtblog über den Westfälischen Archivtag berichtet wird?

Das finde ich sehr gut, gerade weil Westfalen da auch Vorreiterin bei der Berichterstattung über Archivtage war. Der Blog liefert schnell Informationen, die sonst erst nach einem Monat im Tagungsbericht erscheinen. Er ist Teil der fachlichen Diskussion und sorgt dafür, dass das Wissen aus den Fachdiskussionen nicht verloren geht.

Kennen Sie das Facebook-Angebot des LWL-Archivamts?

Das Angebot kenne ich, allerdings nutze ich es nur niederschwellig, etwa in Form von „Likes“. Weiterlesen