Ausschreibung verlängert: Leitung des Kreisarchiv Soest

Der Kreis Soest sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Archivar:in für die Leitung des Kreisarchives. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 21.01.2024 verlängert.

Weitere Infos zur Stellenausschreibung.

Stellenausschreibung des Kreis Borken: Mitarbeiter:in (w/m/d) Verwaltungsarchiv

Der Kreis Borken sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Mitarbeiter:in (w/m/d) für das Verwaltungsarchiv im Kreisarchiv Borken.  Es handelt sich um eine unbefristete Voll- oder Teilzeitstelle.

Bewerbungsschluss: 04.02.2024

Stellenausschreibung

Das Archivamt sucht Verstärkung: Archivar:in für die Archivberatung gesucht

Das LWL-Archivamt sucht  einen/eine Kolleg:in für die Archivberatung:

 

A 13/14 LBesG NRW bzw. EG 14 TVöD VKA
für unser LWL-Archivamt für Westfalen. Wir bieten eine unbefristete Vollzeitstelle (41 bzw. 39 Stunden/Woche). Teilzeit ist ebenfalls möglich.
Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn-Nr. 5701 bis zum 29.01.2024.
Bewerbungen bitte über das Bewerbungsportal des LWL

 

Die Aufgaben:

  • kommunale Archivberatung (Beratung kommunaler Stellen in Archivfragen, fachliche Unterstützung kommunaler Archive) in mehreren Kreisen in Westfalen-Lippe
  • Privatarchivpflege (Beratung privater Archivträger, Ordnungs- und Erschlie­ßungs­arbeiten in privaten Archiven)
  • wissenschaftliche Benutzerbetreuung und Recherchetätigkeiten
  • archivwissen­schaft­liche und landesgeschichtliche Forschungen sowie Mitwirkung an Aus- und Fortbildungsmaßnahmen des LWL-Archivamtes

Die Anforderungen:

  • Laufbahnbefähigung für den höheren Archivdienst

oder

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Universität)/Master/Magister) der Fachrichtung Archivwissenschaft

oder „Das Archivamt sucht Verstärkung: Archivar:in für die Archivberatung gesucht“ weiterlesen

Kreisarchiv Soest: neue Leitung gesucht

Beim Kreis Soest ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle
einer/eines Archivarin/Archivars (m/w/d) als Leitung des Kreisarchivs
zu besetzen. ( TvÖD 12/ A 12 LBesG)

Die Stelleninhalte erfordern eine Besetzung mit einem Mindeststundenumfang von 34 Wochenstunden.

Das Kreisarchiv Soest gehört als ein Sachgebiet zur Abteilung Immobilienmanagement der
Kreisverwaltung Soest. Es ist seit 1978 hauptamtlich besetzt, zurzeit mit weiteren 5
Mitarbeiterinnen.

Das Kreisarchiv Soest sichert historisch und rechtlich relevante Unterlagen des Kreises Soest und seiner Rechtsvorgänger seit 1817 und macht sie der interessierten Öffentlichkeit  zugänglich.

Zu den Archivbeständen gehören auch zahlreiche nichtamtliche Unterlagen und umfangreiche Sammlungen. Zudem betreibt das Kreisarchiv ein Zwischenarchiv für die Verwaltung und nimmt Aufgaben im Bereich der Schriftgutverwaltung wahr.

Das Kreisarchiv Soest engagiert sich in verschiedenen regionalen fachlichen Arbeitskreisen. Das Kreisarchiv ist in einem neuen Gebäude mit moderner technischer und archivischer Infrastruktur untergebracht.

Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen:
• Leitung, Steuerung und strategische Weiterentwicklung des Kreisarchivs
o Personaleinsatz und Personalführung
o Finanzverantwortung für das Produkt
o Zielplanung und kontinuierliche Weiterentwicklung des Kreisarchivs unter
Berücksichtigung archivwissenschaftlicher Erkenntnisse
o Vertretung des Kreisarchivs in Fachgremien und in der Öffentlichkeit
• Beratung der Dienststellen in Angelegenheiten der Schriftgutverwaltung,
Grundsatzangelegenheiten der Schriftgutverwaltung der Kreisverwaltung,
• Beratung und Betreuung von Nutzungs- und Forschungsvorhaben
• Öffentlichkeitsarbeit und historische Bildungsarbeit
• Erforschung und Vermittlung der Kreisgeschichte, u.a. durch Archivführungen,
Ausstellungen und Beiträge in Publikationen
Voraussetzung für die Wahrnehmung der Aufgaben sind:
• ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Archivwesen (B.A. Archiv oder Diplom-Archivar/in (FH))
• mehrjährige Berufserfahrung in einem Archiv
• sehr gute EDV-Kenntnisse, Kenntnisse der Archivsoftware Augias-Archiv und Kenntnisse zur digitalen Langzeitarchivierung bzw. die Bereitschaft, sich die erforderlichen Kenntnisse durch Fortbildungen zeitnah anzueignen
• Kenntnisse im Archiv-, Urheber- und Datenschutzrecht
Von Vorteil sind:
• ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in Archivwissenschaft (M.A.)
• Verwaltungserfahrung
• Kenntnisse im Records Management und archivischer Vorfeldarbeit
Für die Wahrnehmung der Aufgaben erwarten wir insbesondere:
• Führungskompetenz
• Einsatzbereitschaft und Eigenverantwortung
• analytische Kompetenz
• ganzheitliches, strategisches Denken
• Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit
• ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
• ein freundliches, dienstleistungsorientiertes Auftreten
Sie erwartet:
• eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Innen- und Außenkontakten
• anspruchsvolle und herausfordernde Aufgaben
• kollegiale Zusammenarbeit im Team mit netten Kolleginnen und hohem fachlichen Know-how
• attraktive Fortbildungsmöglichkeiten
Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.

Die Übernahme von Beamten im Wege der Versetzung ist möglich, die Stelle ist nach A 12 LBesG ausgewiesen.
Nähere Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erteilt Ihnen gern die Leiterin des Kreisarchivs, Frau Pusch. Tel. 02921/30 2960.

 

 

 

Der Kreis Soest mit ca. 300.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in 14 Städten und Gemeinden liegt mitten in Westfalen. Er bietet als Hellwegregion gute Lebens- und Freizeitmöglichkeiten für jedes Alter. Es bestehen gute Verkehrsanbindungen zum Ruhrgebiet, dem Sauerland und dem Münsterland.
Die Kreisverwaltung Soest legt besonderen Wert auf die Vereinbarkeit von Familie sowie Pflege und Beruf und ist als „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ zertifiziert. Mehr Infos unter www.kreis-soest.de/vorteile.
Tarifbeschäftigte der Kreisverwaltung Soest können unter Berücksichtigung des Tarifvertrags „Fahrradleasing“ ein Dienstrad über den Arbeitgeber leasen und auch privat nutzen.
Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis zum 14.01.2024, dazu ist eine kostenlose Registrierung bei „Interamt“ erforderlich. Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen.

 

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search