Die Stadt Münster sucht eine Leiterin / einen Leiter des Stadtarchivs

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30.9.2018.

Aus der Stellenanzeige:

Münster ist mit fast 310.000 Einwohnerinnen und Einwohnern als wachsende Stadt ein bedeutender Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort und Sitz zahlreicher Institutionen. Als weltoffene Kongressstadt zeichnet sich Münster durch einen hohen Kultur- und Freizeitwert aus. Die rund 61.000 Studierenden prägen Münster als junge und internationale Stadt. Geschichte hat in der Stadt des Westfälischen Friedens einen hohen Stellenwert.

Wir suchen zum 01.01.2019 eine Leiterin / einen Leiter des Stadtarchivs

Das Stadtarchiv sichert als „Gedächtnis“ der Stadt Münster das schriftliche kulturelle Erbe – analog oder digital – der Stadt Münster. Das Archiv ist eine moderne Dienstleistungseinrichtung und steht als zentrale Anlaufstelle für sämtliche Fragen zur Stadtgeschichte historisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern, Fachleuten und Wissenschaftlern zur Verfügung. Mit Publikationen, Veranstaltungen und Präsentationen beteiligt sich das Stadtarchiv an der historischen Bildungsarbeit.

Der vollständige Text findet sich in der Stellenausschreibung.

Leitung der Abteilung Schriftgutarchiv im Archiv für Christlich-Demokratische Politik ausgeschrieben

 

 

In der Hauptabteilung Wissenschaftliche Dienste, Archiv für Christlich-Demokratische Politik in Sankt Augustin ist zum 1. Oktober 2018 die Leitung der Abteilung Schriftgutarchiv neu zu besetzen. Alle erforderlichen Informationen sind dem Text der Stellenausschreibung zu entnehmen.

Bei Rückfragen:

Dr. Angela Keller-Kühne
Hauptabteilung Wissenschaftliche Dienste
Archiv für Christlich-Demokratische Politik
Leiterin Abteilung Schriftgutarchiv
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Rathausallee 12
D-53757 Sankt Augustin
Telefon:+49 2241/246-2444
Telefax: +49 2241/246-2669
E-Mail: angela.keller-kuehne@kas.de

Stelle im Westfälischen Literaturarchiv zu besetzen! (29,50 Stunden/Woche)

Foto: M. Bomholt

Ab dem 1.10.2018 suchen wir eine/n Archivar/in oder Bibliothekar/in für das Westfälische Literaturarchiv (WLA) im LWL-Archivamt. Die Stelle im Umfang von 19,50 Wochenstunden ist unbefristet. Die Hauptaufgabe besteht in der Bewertung, Übernahme und Erschließung der im Literaturarchiv deponierten literarischen Vor- und Nachlässe.

Mindestens bis 2021 gehört auch – mit weiteren 10 Wochenstunden – die Betreuung der Dienstbibliothek des LWL-Archivamtes zu den Aufgaben der Stelleninhaberin / des Stelleninhabers.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!