Von den Wissensspeichern der Macht zu Wikileaks? Über die demokratische Systemrelevanz der Archive

Vortrag von Marcel Oeben (Stadtarchiv Lemgo), gehalten anlässlich des Tages der Archive 2018. Der Vortragsstil wurde beibehalten und nur geringfügig angepasst. Der Vortrag richtete sich in erste Linie an interessierte Laien, als Besucher eines kommunalen Archivs. Ich denke, dass der Inhalt trotzdem ein Beitrag zur International Archives Week 2020 in dieser Woche sein kann.

Der Vortrag geht der Frage nach, welche Systemrelevanz Archive in einer demokratischen Gesellschaft haben oder haben können. Der zeitliche Bogen spannt sich dabei exemplarisch vom Spätmittelalter bis ins 21. Jahrhundert, teilweise mit Bezügen zu den lokalen Verhältnissen in Lemgo. Zum Schluss wird der Frage nachgegangen, ob der Aussage von Johannest Thumfart (Die Zeit, 2011) „Wikileaks ist eine radikale Demokratisierung des Archivs“ zuzustimmen ist, letztlich damit auch der Frage wie Archive und Open Access (zukünftig) zueinander stehen.

Vortragstext

#IAW2020 #OffeneArchive

Tag der Archive im Kreis Lippe 2020

Im Kreis Lippe bieten verschiedene öffentliche Archive ein dezentrales Programm zum diesjährigen Tag der Archive an.

In Detmold beteiligen sich das Landesarchiv NRW Abteilung OWL, das Stadtarchiv Detmold, das Kreisarchiv Lippe und auch die Lippische Landesbibliothek. In den anderen Städten des Kreises beteiligen sich die Stadtarchive von Bad Salzuflen, Blomberg und Lemgo.

Der Veranstaltungsflyer des Arbeitskreises der lippischen Archive im PDF-Format, der dankenswerter Weise vom Landesarchiv NRW gestaltet und finanziert wurde, bietet einen guten Überblick über die jeweiligen Programmpunkte vor Ort.

FaMI im Stadtarchiv Lemgo gesucht!

Das Stadtarchiv der Alten Hansestadt Lemgo sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachangestellte /einen Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste vorzugsweise der Fachrichtung Archiv (E 7 TVöD).

Bewerbungsfrist: 11.02.2020.

Die Vollzeitstelle ist unbefristet.

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie hier.

FaMI gesucht im Stadtarchiv Lemgo

Das Stadtarchiv der Alten Hansestadt Lemgo sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachangestellte /einen Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste vorzugsweise der Fachrichtung Archiv (E 6).

Bewerbungsfrist: 27.10.2019

Die Vollzeitstelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit Option auf unbefristete Übernahme.

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie hier.

Tag der Archive 2018 im Kreis Lippe

Titelblatt zum Flyer „Tag der Archive in Lippe 2018!

Zum diesjährigen Tag der Archive am 3. und 4. März 2018 öffnen auch öffentliche Archive im Kreis Lippe ihre Türen und lade alle Interessierten herzlich ein!

Dabei sind die Stadtarchive Bad Salzuflen, Blomberg, Detmold, Lage und Lemgo. Außerdem das Kreisarchiv Lippe und das Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe in Detmold.

Im Arbeitskreis der lippischen Archive wurde ein gemeinsamer Flyer (PDF-Datei) entwickelt, der die dezentralen Angebote zusammen präsentiert.