Neues Fortbildungsangebot: Einführung in das Internetportal Archive in NRW

Das neu konzipierte Archivportal „Archive in NRW“ geht Ende September 2020 produktiv und ermöglicht den knapp 500 teilnehmenden Archiven, sich und ihre Bestände im Internet zeitgemäß zu präsentieren.
In der eintägigen Fortbildung werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Funktionalitäten des Archivportals, das mit dem Content-Management-System „Drupal“ arbeitet, vertraut gemacht. Folgende Inhalte sind vorgesehen:

Weiterlesen

IAW 2020 – Sustainable Development Goals (SDGs) and #AnArchiveIs

Im Jahr 2015 proklamierten alle UN Mitgliedsstaaten 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung. Weltweit sollen Staaten darauf hinarbeiten, Armut zu besiegen, den Planeten zu schützen und sicherzustellen, dass alle Menschen bis 2030 in Frieden und Wohlstand leben können. Das vierte der 17 Ziele lautet: „Bildung für alle – inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle fördern“.

Weltweit spielen Archive bei der Sicherstellung von Bildung u. a. durch die Bereitstellung und Erforschung von historischen Unterlagen eine wichtige Rolle. Ihre Bedeutung als Kultureinrichtungen geht jedoch weit darüber hinaus. Archive schützen Fakten.

Auch das LWL Archivamt für Westfalen nimmt im Bildungsbereich zahlreiche Funktionen wahr: als außerschulischer Lernort im Rahmen der Archivpädagogik, als Kooperationspartner der Hochschulen, als Aus- und Fortbildungseinrichtung für das Archivwesen und als Anlaufstelle für wissenschaftliche Forschung. (picture copyright by Markus Bomholt)

#IAW2020 #OffeneArchive #LWLArchivamt #LWL

International Archives Week 2020

Unter dem Motto „Empowering Knowledge Societies“ findet vom 8. bis 14. Juni 2020 die Internationale Archivwoche des International Council on Archives (ICA) statt. Jeder Tag widmet sich einem besonderen Schwerpunktthema.

Das LWL-Archivamt für Westfalen beteiligt sich an dieser Themenwoche, um zu zeigen, dass offene Archive und der ungehinderte Zugriff auf vertrauenswürdige Quellen in einer unsicheren Zeit der alternativen Fakten und Fake News wichtiger denn je sind.

#IAW2020 #OffeneArchive #LWLArchivamt #LWL

Zwei neue Module zur Archivpädagogik am LWL-Archivamt für Westfalen

Informationsmaterial zum FMO (Quelle: Archiv LWL 308/663)

Von Linus Wortmann

Im Februar durfte ich mein Berufsfeldpraktikum im LWL-Archivamt für Westfalen absolvieren. Da ich den Lehrerberuf anstrebe, sollte den Schwerpunkt meines Praktikums ein eigenes archivpädagogisches Konzept bilden, mit dem möglicherweise in Zukunft Schüler das LWL-Archivamt kennenlernen und einen neuen, praktischen Zugang zur Geschichte gewinnen können.

Aus diesem Grund habe ich mich zunächst mit dem Konzept der Archivpädagogik auseinandergesetzt. Im Münsteraner Stadtarchiv und im Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen in Münster wurden mir die bestehenden archivpädagogischen Programme erläutert und ich durfte die dortigen Archivpädagogen bei einem Durchlauf mit Schulklassen begleiten. Weiterlesen

Tag der Archive im Kreis Lippe 2020

Im Kreis Lippe bieten verschiedene öffentliche Archive ein dezentrales Programm zum diesjährigen Tag der Archive an.

In Detmold beteiligen sich das Landesarchiv NRW Abteilung OWL, das Stadtarchiv Detmold, das Kreisarchiv Lippe und auch die Lippische Landesbibliothek. In den anderen Städten des Kreises beteiligen sich die Stadtarchive von Bad Salzuflen, Blomberg und Lemgo.

Der Veranstaltungsflyer des Arbeitskreises der lippischen Archive im PDF-Format, der dankenswerter Weise vom Landesarchiv NRW gestaltet und finanziert wurde, bietet einen guten Überblick über die jeweiligen Programmpunkte vor Ort.