CFP:„Ende der Adelskultur? Strategien zum Überleben (1918-1950) am 29. und 30. Oktober 2020

Unter dem Titel „Ende der Adelskultur? Strategien zum Überleben (1918-1950) organisiert der Deutsch-Niederländische Arbeitskreis für Adelsgeschichte am 29. und 30. Oktober 2020 auf Schloss Doorwerth bei Arnheim sein 6. Symposium. Unseer Amt ist wie immer an der Organisation der Tagung beteiligt. Weitere Informationen zum Call for Papers finden sich hier:

 

 

CfP: Deutsch-Niederländischer Arbeitskreis für Adelsgeschichte

Artikel für das Herbstheft 2020 der Archivpflege in Westfalen-Lippe willkommen!

Üblicherweise füllen die Vorträge der Westfälischen Archivtage im März das jeweilige Herbstheft unserer Zeitschrift Archivpflege in Westfalen-Lippe. Da der Westfälische Archivtag 2020 Corona-bedingt abgesagt werden musste, hat das nun leider auch Auswirkungen auf das übernächste Heft, das im Oktober erscheinen soll. Da die üblichen Beiträge und Berichte vom Westfälischen Archivtag wegfallen, ergibt sich daher die Frage, wie das Herbstheft inhaltlich gefüllt werden könnte.

Wir rufen daher alle Interessierten auf, uns zeitnah Vorschläge für archivfachliche Aufsätze zu machen. Bitten senden Sie Ihre Themen an lwl-archivamt@lwl.org. Die nach der Sichtung der Vorschläge ausgewählten Angebote müssten bis zum Redaktionsschluss (1. Juli 2020) in den vorgegebenen formellen Formaten vorgelegt werden. Hinweise zur Zeitschrift und den Richtlinen zur Manuskriptgestaltung finden Sie unter https://www.lwl-archivamt.de/de/Service/Archivpflege_Westfalen-Lippe/

 

Die Leitungsstelle des Stadtarchivs Ahaus ist ausgeschrieben

Die Stadt Ahaus ist ein Mittelzentrum im westlichen Münsterland mit ca. 40.000 Einwohnern, von denen rund die Hälfte in der Kernstadt und die andere Hälfte in den umliegenden Ortsteilen leben. Das Stadtarchiv sichert als „Gedächtnis“ der Stadt Ahaus das analoge und digitale kulturelle Erbe der Stadt und ist als moderne Dienstleistungseinrichtung zentrale Anlaufstelle für historische Fragestellungen.

Für die Weiterentwicklung der vielschichtigen Prozesse im Bereich des Stadtarchivs suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Archivar/in (w/m/d)

Ihre Aufgaben

•Leitung des Stadtarchivs mit Planung, Durchführung und Kontrolle aller archivfachlichen Aufgaben

•Beratung und Betreuung von Archivnutzungen sowie Bearbeitung aller Anfragen

•Aufstellung eines Entwicklungsplanes für die zukünftige archivfachliche Ausrichtung des Stadtarchivs

•Aufbau einer digitalen Langzeitarchivierung und Präsentation des digitalen Archivgutes in Archivportalen

•Vermittlung von Stadtgeschichte und Organisation der Öffentlichkeitsarbeit des Stadtarchivs in Kooperation mit Vereinen und Verbänden sowie anderen Bildungseinrichtungen und Archivträgern, Netzwerkarbeit

Unsere Anforderungen

•Abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium im Bereich des Archivwesens (Diplom, Bachelor, Master)

•Überzeugende persönliche und kommunikative Kompetenz zur Begeisterung für das Stadtarchiv und zur Vermittlung der Stadtgeschichte

•Organisationsfähigkeit, Innovationsbereitschaft, Teamfähigkeit

•Digitale Kompetenz, insbesondere im Bereich der Langzeitarchivierung

•Interesse an stadtgeschichtlichen Projekten und publizistischer Tätigkeit

Unser Angebot

•Herausfordernde und spannende Aufgabe mit großer Eigenverantwortlichkeit

•Arbeit in modernen und zeitgemäß ausgestatteten Räumlichkeiten, die erst im Frühjahr 2015 bezogen wurden

•Attraktiver Arbeitgeber mit guten und flexiblen Rahmenbedingungen

•Unbefristete Vollzeitstelle im Fachbereich Bildung, Kultur, Sport

•Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. A 10 LBesO A NRW

Sie haben Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Bitte geben Sie Ihre Bewerbungsdaten bis zum 05.04.2020 über unsere Online-Bewerbungsplattform ein:

www.stadt-ahaus.de/rathaus/karriere/stellenausschreibungen.html

Bei Rückfragen zum Stelleninhalt stehen Ihnen der Beigeordnete Werner Leuker (Tel. 02561/72-301) oder Reinhold Benning (Tel. 02561/72-320) als Leiter des Fachbereichs Bildung, Kultur, Sport gerne zur Verfügung. Informationen zur Stadt Ahaus finden Sie unter www.ahaus.de.

Organisation und Personal Wilhelm Lürick Rathausplatz 1 48683 Ahaus Zimmer: 108 Telefon: 02561/72-120 Fax: 02561/7281-12