FaMI-Ausbildungsplatz bei der Stadt Rietberg

Auf Wunsch der Stadt Rietberg veröffentlichen wir diese

Stellenausschreibung

Die Stadt Rietberg stellt zum 01. August 2018 eine Auszubildende oder einen Auszubildenden in dem Beruf

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Archiv

ein.

Die Bewerber/innen sollten ein besonderes Interesse rund um das Thema Geschichte mitbringen und über ein gutes Allgemeinwissen verfügen. Wünschenswert sind außerdem eine sorgfältige und genaue Arbeitsweise sowie ein ausgeprägtes Interesse an EDV-gestützten Arbeitsprozessen. Initiative, Engagement, Kommunikationsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit werden vorausgesetzt. Der/die Bewerber/in sollte mindestens über einen Hauptschulabschluss verfügen.

Weiterlesen

Zahl des Monats September

Am letzten Werktag im Monat erhalten Beschäftigte ihren Lohn. Dann veröffentlichen wir die Zahl des Monats. Diese bieten einen Einblick in die tägliche Arbeit auf statistischer Ebene.

LWL-Archivamt vor dem Anbau

Aus aktuellem Anlass bezüglich des begonnen Anbaus verweisen wir diesen Monat auf den Einzug des LWL-Archivamts in das aktuelle Gebäude 1998. Dadurch ergibt sich ein 19-jähriger Betrieb in diesem Gebäude. ‚Als das Gebäude neu war, erschien 1999 mit dem Heft 50 der Archivpflege für Westfalen-Lippe eine Sonderausgabe, die man heute online abrufen kann.

Damit ist die Zahl des Monats September die 19.

Zahl des Monats August

Am letzten Werktag im Monat erhalten Beschäftigte ihren Lohn. Dann veröffentlichen wir die Zahl des Monats. Diese bieten einen Einblick in die tägliche Arbeit auf statistischer Ebene.

Regalfläche im Magazin

Nach langer Planung und Vorbereitung startete diesen Monat der Anbau des LWL- Archivamts. Dadurch erhalten wir ein zusätzliches Magazin und 4120 lfd.m Regalfläche.

Dadurch ist die Zahl des Monats August diesmal die 4120.

Zahltag im Juli

Am letzten Werktag im Monat erhalten Beschäftigte ihren Lohn. Dann veröffentlichen wir die Zahl des Monats. Diese bieten einen Einblick in die tägliche Arbeit auf statistischer Ebene.

Zeugnis der Berufsschule KSBK Dortmund (Symbolbild)

Das LWL-Archivamt bildet in regelmäßigen Abständen neue FaMIs (Fachangestellter für Medien und Informationsdienste – Fachrichtung Archiv) aus. Diesen Monat beendeten 2 unserer Kollegen erfolgreich Ihre Ausbildung mit Ablegen der Abschlussprüfung in der IHK Dortmund.

 Daher ist die Zahl des Monats diesmal die 2.

Anwärter/in für den gehobenen Archivdienst gesucht

Der Kreis Steinfurt bietet über das LWL-Archivamt für Westfalen eine Ausbildungsstelle zum/zur Diplom Archivar/in (FH) zum 1.9.2018 an.
Bei erfolgreichem Abschluss ist eine Übernahme durch den Kreis Steinfurt mit der Besetzung der Stelle als Kreisarchivarin bzw.
Kreisarchivar vorgesehen.
Weitere Informationen finden sich hier: