Diskussionsforum: Erinnerungskultur in der Kommune: aktiv gestalten oder mitmachen?

Durch die Leitung von Christoph Laue aus dem Stadtarchiv Herford befasste sich der Vortrag mit dem Thema: Erinnerungskultur in der Kommune: aktiv gestalten oder mitmachen?

Zu Beginn nannte Herr Laue ein Zitat von Wikipedia: „Erinnerungskultur bezeichnet den Umgang des Einzelnen und der Gesellschaft mit ihrer Vergangenheit und ihrer Geschichte.“

Es folgte eine kleine Abstimmung, welche Teilnehmer waren für aktives gestalten und wer für reine Beteiligung? Klar war; alle Teilnehmer waren dafür, dass Archive sich bei Erinnerungskultur beteiligen müssten, ob man jedoch aktiv gestalten müsse, da waren die Meinungen gespalten. Weiterlesen

Diskussionsforum: Oral History auch für kleinere Archive – Einsatz und Methodik

Unter der Leitung von Dr. Olaf Schmidt. Rutsch vom LWL – Industriemuseum Dortmund wurde das Diskussionsforum zu Oral History am Beispiel des Industriemuseums eröffnet. Anfangs ging er auf die industrielle Veränderung der Industrie in Westfalen und dem Gedanken des drohenden Verlustes der Informationen zum Bergbau ein. Er stellt dabei die 8 Standorte des Industriemuseums vor. Um diesen Verlust möglichst gering zu halten, wurde vor einigen Jahren ein Projekt zur Archivierung von Zeitzeugenberichten ins Leben gerufen.

Weiterlesen

Westfälischer Archivtag 2019 in Herford am 12. und 13. März

 Es ist wieder soweit:

Der 71. Westfälische Archivtag findet dieses Jahr am 12. und 13. März 2019 in Herford statt. Das Thema lautet: Zukunft ist jetzt! Digitale Wege der Überlieferungsbildung, Erschließung und Zugänglichmachung.

Alle Informationen zum Programm und zur Anmeldung können Sie hier finden.