DFG-Förderung zur Digitalisierung archivalischer Quellen

Teil des DFG-Projektes war auch die Digitalisierung von Ratsprotokollen kommunalen Ursprungs.

Teil des DFG-Projektes war auch die Digitalisierung von Ratsprotokollen kommunalen Ursprungs.

 

Neuigkeiten für die Archivwelt: Das DFG- Pilotprojekt „Digitalisierung archivalischer Quellen“, an dem wir auch beteiligt waren, ist positiv bewertet worden. Auf der Seite der Archivschule war nach dem Deutschen Archivtag in Koblenz   folgendes zu lesen:

Ausschreibung zur Digitalisierung archivalischer Quellen kommt 2016!

In der Informationsveranstaltung beim 86. Deutschen Archivtag in Koblenz konnte die Leiterin der Archivschule Marburg, Dr. Irmgard Christa Becker mitteilen, dass der Ausschuss für Bibliotheken und Wissenschaftliche Informationssysteme am 22. September 2016 den Rahmenbericht des DFG-Projekts Produktivpilot Digitalisierung von archivalischen Quellen und eine Ausschreibung zur Digitalisierung archivalischer Quellen gebilligt hat. Grundlage der Ausschreibung werden die vom Pilotprojekt erarbeiteten Schwerpunkte und Kriterien.

Alle weiteren Informationen und die Ausschreibung werden vor Jahresende 2016 auf der Homepage der DFG bereitgestellt.“ (Vgl. Startseite www.archivschule.de“)

Die Informationen und Empfehlungen zum Digitalisierungsprojekt finden sich hier:

http://www.archivschule.de/DE/forschung/handreichungen-zur-digitalisierung-archivalischer-quellen/



Ein Gedanke zu „DFG-Förderung zur Digitalisierung archivalischer Quellen

  1. Pingback: Herausforderungen als Chance – Neue und alte Serviceerwartungen an Kommunalarchive | archivamtblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.