Workshop “Tourismusüberlieferung als historische Quelle”

 

Einladung zum Workshop Tourismusüberlieferung

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Geschichte des Tourismus gelangt seit einigen Jahren vermehrt in den Blick der Wissenschaft. Die Bandbreite möglicher Forschungsaspekte ist groß: sozio-kulturelle, politische, ökonomische sowie geographische Fragestellungen sind von Interesse. Dabei überwiegen regionale und lokale Themenstellungen. Doch wie gestaltet sich die Quellenlage in den Archiven? Welche Überlieferungsstrategien verfolgen kommunale, staatliche und private Archive heute, um Quellen aus dem weiten Feld touristischer Angebote und Aktivitäten für die Zukunft zu sichern?

Das LWL-Archivamt für Westfalen und das LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte veranstalten dazu am 2. Juli 2014 erstmalig einen Workshop für den gemeinsamen Austausch von Touristikern, Forschung und Archiven, um ausgehend vom Ist-Zustand insbesondere Perspektiven für die weitere Zusammenarbeit bei der Sicherung von Quellen zu entwickeln.

Haben Sie Quellen zu dem Thema Tourismus in Ihren Archiven? Interessiert Sie das zeithistorische Thema? Dann melden Sie sich an. Anmeldeschluss ist der 18.6.2014

Programm_Workshop_Tourismus_2014[1]

Anmeldeformular_Tourismusworkshop_2014[1]

 



Diesen Blogbeitrag zitieren
Diener (2014, 26. März). Workshop “Tourismusüberlieferung als historische Quelle” archivamtblog. Abgerufen am 18. April 2024, von https://doi.org/10.58079/ciz0

Autor: Diener

Dr. Antje Diener-Staeckling, seit 2009 im LWL-Archivamt. Seit 2015 Initiatorin des archivamtblogs. Schwerpunkte: Archivberatung, Digitalisierung und Öffentlichkeitsarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search