Früher als erwartet: Grevener Personenstandsregister sind aus der Entsäuerungsmaßnahme zurück und wieder zugänglich

Vor vier Monaten hatte das Stadtarchiv Greven den Beginn der Blockentsäuerungsmaßnahme seiner Geburts-, Heirats- und Sterberegister gemeldet (http://archivamt.hypotheses.org/3519). Das Ende der Maßnahme war ursprünglich für das letzte Quartal 2016 vorgesehen. Soeben sind alle betroffenen Registerbände des Bestandes PSR (Standesamt Greven) – Geburten 1874-1905, Heiraten 1874-1935 und Sterbefälle 1874-1974 – nach erfolgreicher Prüfung der Maßnahme und Einlagerung im Magazin wieder für die Benutzung freigegeben worden.

Für die zügige und wie immer unkomplizierte Abwicklung danken wir dem Team der Landesinitiative Substanzerhalt beim LWL-Archivamt http://www.lwl.org/LWL/Kultur/Archivamt/Unser_Team/Team_Projekt_Substanzerhalt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.