FaMI gesucht im Institut für Stadtgeschichte Gelsenkirchen (ISG)

Im Institut für Stadtgeschichte Gelsenkirchen (ISG) ist im Bereich des Stadtarchivs die Stelle

einer bzw. eines Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (w/m/d)

unbefristet zu besetzen

Das ISG ist die zentrale Einrichtung der Stadt Gelsenkirchen zur Sicherung der städtischen Unterlagen, zur Überlieferungsbildung, zur Erforschung und Präsentation der Stadtgeschichte, zur Koordination verschiedener Aktivitäten mit historischem Bezug und zur Vernetzung erinnerungspolitischer Initiativen in der Stadt.

Die zentralen Aufgaben des ISG liegen in den Bereichen der wissenschaftlichen Forschung, der Archivarbeit und der historisch-politischen Bildung. Als aktives Gedächtnis der Stadt Gelsenkirchen trägt das ISG zur historischen Selbstvergewisserung und zu einem friedlichen Zusammenleben in einer urbanen Gesellschaft bei.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier:

Fachangestellte bzw. Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (w/m/d) im Institut für Stadtgeschichte, , Kennziffer: E 2023 – 052 | Stadt Gelsenkirchen | 1439

Bewerben können Sie sich hier:

Fachangestellte bzw. Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (w/m/d) im Institut für Stadtgeschichte, , Kennziffer: E 2023 – 052 (gelsenkirchen.de)



Diesen Blogbeitrag zitieren
Claire Duwenhögger (2023, 29. März). FaMI gesucht im Institut für Stadtgeschichte Gelsenkirchen (ISG). archivamtblog. Abgerufen am 18. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cjqg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search