Interview mit Herrn Dr. Kordes, Vestisches und Stadtarchiv Recklinghausen

IMG_3859
Herrn Dr. Kordes, Vestisches und Stadtarchiv Recklinghausen

Warum sind Sie in diesem Jahr nach Gladbeck zum Westfälischen Archivtag gekommen?

“Weil man mich gebeten hat, eine Moderation zu übernehmen”.

 

Ist dies Ihr erster Westfälischer Archivtag oder besuchen Sie die Veranstaltung regelmäßig?

“Regelmäßig”.

Was schätzen Sie an dem Westfälischen Archivtag generell?

“Den Informellen Austausch mit den Kollegen, die Kenntnisnahme neuer Entwicklungen im Archivwesen”.

 

Haben Sie das Gefühl, das generell auf dieser Veranstaltung auf fachliche Fragen geantwortet wird?

“Aber ja”.

 

Wenn der Westfälische Archivtag wegfallen würde, was würde Ihnen fehlen?

“Die Anbindung an die gesamte Archivlandschaft in Westfalen würde fehlen”.

 

Gibt es etwas, was Sie den Veranstaltern immer schon einmal sagen wollten? (Hinweise, Kritik, Lob)

“Eine abwechslungsreiche Auswahl aktueller Themen ist immer gegeben”.

 

 

 



Diesen Blogbeitrag zitieren
famiblogger (2015, 18. März). Interview mit Herrn Dr. Kordes, Vestisches und Stadtarchiv Recklinghausen. archivamtblog. Abgerufen am 27. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/cj2a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search