2 FAMIs (EG 6/EG 8) im Stadtarchiv Herford gesucht

Im Stadtarchiv der Hansestadt Herford ist ab dem 01.07.2019 eine auf zwei Jahre befristete Teilzeitstelle (19,5 Std/Wo), EG 6 TVöD, zu besetzen

Fachangestellte/r
für Medien und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv

 Aufgabenschwerpunkte

  • Mitwirkung bei der Archivierung von Archivgut
  • Erschließung und Nutzbarmachung von Archivgut
  • Mitarbeit am archivischen Bewertungsprozess
  • Benutzerbetreuung und Beratung

 Erforderliche Ausbildung

  • Fachangestellte/‐r für Medien‐ und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit Berufserfahrung in der Archivarbeit bzw. verwandten Arbeitsfeldern

 Anforderungen an die fachlichen und sozialen Kompetenzen

  • Fachkenntnisse Archivwesen, Archivgesetzgebung, Datenschutz
  • körperliche Belastbarkeit
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit modernen Informationstechnologien, insbesondere mit archivspezifischen Fachanwendungen, bevorzugt „Augias“
  • Gute Kommunikations‐ und Kooperationsfähigkeit
  • selbständige, gewissenhafte und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise

Die Hansestadt Herford steht Bewerbungen von Teilzeitkräften aufgeschlossen gegenüber. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit Behinderungen ist ausdrücklich erwünscht. Wir freuen uns über Bewerbungen gleich welchen Geschlechts.

Weitere Auskünfte zu den Stelleninhalten gibt Ihnen gern Christoph Laue, Tel.: 05221/13-2213, Auskünfte zum Verfahren erhalten Sie von Uta Wattenberg-Houppert, Tel.: 05221/189-245.

Interessierte werden gebeten, Ihre Bewerbung –gern auch online als word- oder pdf-Datei- bis zum 24.05.2019  an die Hansestadt Herford, Personalabteilung, Uta Wattenberg-Houppert (uta.wattenberg-houppert@herford.de), Schillerstr. 17, 32052 Herford, zu senden.


Im Stadtarchiv der Hansestadt Herford ist ab dem 01.07.2019 die Vollzeitstelle, EG 8 TVöD, zu besetzen

Fachangestellte/r
für Medien und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv

Aufgabenschwerpunkte

  • Mitwirkung bei der Archivierung von Archiv- und Sammlungsgut
  • Erschließung und Nutzbarmachung von Archiv-, Bibliotheks- und Sammlungsgut
  • Übernahme von Unterlagen aus der Stadtverwaltung, auch in elektronischer Form
  • Mitwirkung an der digitalen Überlieferungsbildung
  • Mitarbeit am archivischen Bewertungsprozess
  • Eigenständige Bearbeitung von Anfragen und Auskünften an interne und externe Benutzer
  • Benutzerbetreuung und Beratung

 Erforderliche Ausbildung

  • Fachangestellte/‐r für Medien‐ und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv

 Anforderungen an  die fachlichen und sozialen Kompetenzen

  • Fachkenntnisse Archivwesen, Archivgesetzgebung, Datenschutz
  • körperliche Belastbarkeit
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit modernen Informationstechnologien, insbesondere mit archivspezifischen Fachanwendungen, bevorzugt „Augias“
  • Gute Kommunikations‐ und Kooperationsfähigkeit
  • öffentlichkeitsorientiertes Auftreten
  • selbständige, gewissenhafte und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise

Die Hansestadt Herford steht Bewerbungen von Teilzeitkräften aufgeschlossen gegenüber. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit Behinderungen ist ausdrücklich erwünscht. Wir freuen uns über Bewerbungen gleich welchen Geschlechts.

Weitere Auskünfte zu den Stelleninhalten gibt Ihnen gern Christoph Laue, Tel.: 05221/13-2213, Auskünfte zum Verfahren erhalten Sie von Uta Wattenberg-Houppert, Tel.: 05221/189-245.

Interessierte werden gebeten, Ihre Bewerbung –gern auch online als word- oder pdf-Datei- bis zum 24.05.2019 an die Hansestadt Herford, Personalabteilung, Uta Wattenberg-Houppert (uta.wattenberg-houppert@herford.de), Schillerstr. 17, 32052 Herford, zu senden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.