FaMI bei der sv:dok in Bochum gesucht

Hunscheidtstraße 18

44789 Bochum

www.sv-dok.de

Stellenausschreibung

Zur Erforschung der über 125-jährigen Geschichte der Sozialversicherung haben Träger der Kranken-, Renten- und Unfallversicherung die sv:dok, die Dokumentations- und Forschungsstelle der Sozialversicherungsträger e.V., errichtet. Die in Bochum angesiedelte Einrichtung dient als historisches „Gedächtnis“ der Sozialversicherung. Die Aufgaben der sv:dok umfassen die Bereiche Archiv, Forschung und Bildung. Das Archiv errichtet derzeit für die Träger umfangreiche Zentralarchive. Die Überlieferungen der Kranken-, Renten- und Unfallversicherungsträger bieten wichtige Erkenntnisse zur Geschichte des Sozialstaats und zählen zu den größten archivfachlich noch nicht erschlossenen Verwaltungsbeständen in Deutschland. Zur Verstärkung des Teams sucht die sv:dok zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 1. September 2019 eine/n

Fachangestellte/n für Medien und Informationsdienste

Fachrichtung Archiv in Vollzeit (39 Std.)

Ihre Tätigkeiten:

  • Übernahme, Ordnung und Verzeichnung von Archivgut
  • Mitwirkung bei der Bewertung von Archivgut
  • Benutzerbetreuung und Beantwortung von Anfragen
  • Mitwirkung bei der Pflege von Internetauftritten des Archivs
  • Material- und Magazinverwaltung
  • Abstimmung im Team und mit Projektpartnern.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/r für Medien und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (archivische Fachanwendungen, bevorzugt ACTApro, sowie Office-Paket)
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Fähigkeit, eigenverantwortlich und im Team zu arbeiten
  • Flexibilität, Engagement und körperliche Belastbarkeit
  • Pkw-Führerschein.

 Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein hochmotiviertes und kollegiales Team
  • Möglichkeiten zur Qualifizierung und beruflichen Weiterbildung
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 8 BG-AT (entspricht Entgeltgruppe 8 TVÖD).

Die Stelle ist unbefristet. Die sv:dok fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Schwerbehinderten und von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung, möglichst per E-Mail, bis zum 8. März 2019 an die folgende Adresse: info@sv-dok.de

Weitere Auskunft erteilt Ihnen Frau Dr. Gerhilt Dietrich, Tel. 0234 – 388 480 90.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.