Gemeinde Bönen sucht Archivar (m/w/d) in Teilzeit

Die Gemeinde Bönen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich II -Team Schule,Sport, Kultur- einen ARCHIVAR (M/W/D) IN TEILZEIT

Bönen ist eine Gemeinde im Kreis Unna in Nordrhein-Westfalen. Sie liegt im Übergangsgebiet vom Ruhrgebiet zur Soester Börde. Bönen bietet Touristen und Übergangsgästen ein paar interessante Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Am östlichen Rand des Ruhrgebiets gelegen verbindet Bönen den Charme der Industriekultur mit seinem ländlichen Charakter. Insbesondere die weitläufige und flache Landschaft lädt zu Radtouren und ausgedehnten Spaziergängen ein. Weitere Informationen zur Gemeinde Bönen finden Sie im Internet unter www.boenen.de

Ihr Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Archivierung des kommunalen und nicht kommunalen Schriftgutes
  • Benutzerdienste (z.B. fachliche Beratung bei amtlichen, wissenschaftlichen, lokalhistorischen, geschäftlichen odergenealogischen Anfragen, Mitwirkung an der Informationsbeschaffung, etc.)
  • Aufbau eines elektronischen Langzeitarchivs
  • Zeitgeschichtliche Dokumentation der Kultur-, Sozial und Wirtschaftsgeschichte
  • Archivische Öffentlichkeitsarbeit – Erforschung und Darstellung der Gemeinde•Historische Bildungsarbeit
  • etc

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im gehobenen Archivdienst (Dipl.-Archivar*in, B.A.Informationswissenschaft mit der Fachrichtung Archiv, Archivinspektor*in)
  • Sicherer Umgang mit IT-Standardanwendungen (MS Office) sowie von Archiv-Software (aktuell: Augias Archiv) undhaben Interesse an inhaltlichen Software- und Datenbankstrukturen
  • Sie verfügen über umfassende fachliche und organisatorische Kenntnisse in den Bereichen Schriftgutverwaltung undArchivierung
  • Relevante rechtliche Grundlagen und weitere fachliche Standards

Es handelt sich zunächst um eine auf ein Jahr befristete Teilzeitstelle mit einem Stundenvolumen von 25:30 Stunden mit derMöglichkeit der Entfristung bei Bewährung auf dieser Stelle. Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 9c TVöD-V.

Außerdem bieten wir:

  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung
  • 30 Arbeitstage Jahresurlaub
  • Flexible Arbeitszeiten in Form von Gleitzeit sowie verschiedene Arbeitszeitmodelle
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Gute Anbindung des Rathauses an den öffentlichen Personennahverkehr

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden entsprechend dem Landesgleichstellungsgesetzberücksichtigt.

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten berücksichtigen wir entsprechend den Zielsetzungen desSchwerbehindertenrechts.

Auskünfte erteilen Ihnen:

Herr Jörg-Andreas Otte, Leiter des Fachbereiches II

Telefon 0 23 83 – 933 231,

Frau Tanja Grieper, Personalmanagement der Gemeinde Bönen,

Telefon 0 23 83 – 933 110

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit klarem Bezug zu den genannten Qualifikationsanforderungen und Erwartungen reichenSie bitte bis zum 28.10.2020 über das Onlineformular ein.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet.