Abstract: Tatjana Klein, Soziale Netzwerke: mehr als posten, twittern und bloggen? #WAT17

Die Arbeitssitzung Archivierung von Fotos und Filmen in der Praxis beim Westfälischen Archivtag wird am Mittwoch von Tatjana Klein, Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland, mit einem Ausblick in die virtuelle Öffentlichkeitsarbeit abgerundet.

Tatjana Klein

Soziale Netzwerke: mehr als posten, twittern und bloggen? Möglichkeiten und Chancen bei der Erschließung und Präsentation von Fotos

Zur größtmöglichen Transparenz der Überlieferung werden digitale Fotobestände zunehmend ins Netz gestellt. Insbesondere für mittlere und kleine Archive stellt sich die Frage, wie sie angesichts knapper Ressourcen dieser Aufgabe gerecht werden können. Das Web 2.0 kann Abhilfe verschaffen. Diverse Fotoportale bieten für die Online-Präsentation und -Nutzung kostengünstige Alternativen an. Hier können digitale Fotos publikumswirksam bereitgestellt und Nutzer durch interaktive Werkzeuge in die Erschließung bzw. Identifizierung eingebunden werden. Der Beitrag zeigt auf, wie Archive von Sozialen Netzwerken profitieren können. Am Beispiel des Landeskirchlichen Archivs Düsseldorf werden Vorgehensweisen und Lösungen für die Onlinestellung größerer Fotobestände vorgestellt.

 

Angaben zur Referentin

  • 2005-2008 Ausbildung zur Fachangestellten für Medien und Informationsdienste-Archiv im Landesarchiv NRW, Abteilung Westfalen, Münster
  • seit 2008 Mitarbeiterin des Archivs der Evangelischen Kirche im Rheinland und berufsbegleitende Fernweiterbildung Archiv an der FH Potsdam, Fachbereich Informationswissenschaften