Jetzt erschienen: Urkundenbuch des Klosters Varlar

Jetzt erschienen: Werner Frese, Urkundenbuch und Regesten des Prämonstratenserstiftes Varlar (1182-1782), Coesfeld/Münster 2016

urkundenbuch-varlar_001Es ist eins der im Mittelalter bis in die Neuzeit bedeutendsten Klöster im Münsterland: Das Prämonstratenserkloster Varlar bei Coesfeld. Jetzt wurde der Urkundenbestand zu diesem Kloster, der in  verschiedenen Archiven liegt umfassend aufgearbeitet und zusammengeführt. Das Urkundenbuch umfasst  627 Urkunden auf, mit Vollregesten und Transkriptionen. Im Anhang fügt eine Konkordanz die Nachweise der Urkunden aus den verschiedenen Archiven wieder zusammen. Der Index ist wichtig. Nur so finden sich die Archivsignaturen, die den Weg zur Originalquelle im Archiv weisen.

 

Ein ausführlicher Index bietet hervorragende Möglichkeiten zur Forschungsrecherche für Orts- und Personennamen, u.a. in den Zeugenreihen. Mitte September wurde das Urkundenbuch auf Schloss Varlar bei Coesfeld der Öffentlichkeit vorgestellt.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Diener (2016, 6. Oktober). Jetzt erschienen: Urkundenbuch des Klosters Varlar. archivamtblog. Abgerufen am 1. März 2024, von https://doi.org/10.58079/cj7p

Autor: Diener

Dr. Antje Diener-Staeckling, seit 2009 im LWL-Archivamt. Seit 2015 Initiatorin des archivamtblogs. Schwerpunkte: Archivberatung, Digitalisierung und Öffentlichkeitsarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search