Foto-Drogerie Trapp: Die Bildsammlung findet im Stadt- und Kreisarchiv Paderborn ein dauerhaftes Zuhause

 

Die weihnachtliche Foto-Drogerie Trapp am Kamp Nr. 33, 1955 (Foto: Stadt- und Kreisarchiv Paderborn, Kuno Trapp).

Jahrzehnte lang war die Foto-Drogerie Trapp am Kamp eine gute Adresse für Fotoarbeiten aller Art, egal ob es um Filmentwicklungen oder um die Reproduktion von Fotografien ging. Was nicht jeder weiß: Kuno und Sohn Klaus Trapp griffen auch selbst zur Kamera. So kam im Laufe der Jahre ein ansehnlicher Bestand an Bildern zusammen, den Klaus Trapp nun dem Stadt- und Kreisarchiv überlassen hat.

Weiterlesen