Anwärter/in für den gehobenen Archivdienst gesucht

Der Kreis Steinfurt bietet über das LWL-Archivamt für Westfalen eine Ausbildungsstelle zum/zur Diplom Archivar/in (FH) zum 1.9.2018 an.
Bei erfolgreichem Abschluss ist eine Übernahme durch den Kreis Steinfurt mit der Besetzung der Stelle als Kreisarchivarin bzw.
Kreisarchivar vorgesehen.
Weitere Informationen finden sich hier:

200 Jahre Kreis Steinfurt | 1816-2016 | Grenzen | Straßen | Brücken

200-jahrfeier-programmflyer-fuer-06-11-2016_grenzen-strassen-bruecken-programmDie Stadt Greven ist mit ihrer Lage an der Eisenbahnstrecke Münster-Emden, mit der Anbindung an die Autobahn A1 und den Dortmund-Ems-Kanal und durch den Flughafen Münster-Osnabrück (FMO) in besonderer Weise verkehrsgeschichtlich interessant. Dies spiegelt sich nun auch in einer Ausstellung anlässlich des 200jährigen Kreisjubiläums, die am Sonntag, dem 6. November 2016 von 11-18 Uhr im Kreishaus Steinfurt, Tecklenburger Straße 10, 48565 Steinfurt, mit einem interessanten Begleitprogramm präsentiert wird. Das Stadtarchiv Greven hat dazu Hintergrundinformationen zur Geschichte des FMO beigesteuert. Weitere Informationen sind der Pressemitteilung des Kreises Steinfurt vom 13.10.2016 zu entnehmen:

Weiterlesen

Geschichtsausstellung „1816-2016 | 200 Jahre Kreis Steinfurt“ ab sofort bis zum 7. Juni im Grevener Rathaus zu besichtigen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Große Ausstellung handlich verpackt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ausstellung im Rathausfoyer Greven.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Blick vom Eingang ins Grevener Rathausfoyer mit der Ausstellung.

Vor wenigen Stunden war die Ausstellung noch handlich verpackt. Nun ist sie im Grevener Rathausfoyer zu sehen. (Fotos: Stadtarchiv Greven)

 

Geschichtsausstellung „1816-2016 | 200 Jahre Kreis Steinfurt“ ab Mittwoch 18. Mai im Grevener Rathaus

_Stellwand Ausstellung.indd

Die Geschichtsausstellung „1816-2016 | 200 Jahre Kreis Steinfurt“ ist von Mittwochmittag 18. Mai bis Dienstag 7. Juni 2016 im Grevener Rathaus, Rathausstraße 6, 48268 Greven, zu sehen. Wer sich für die lokale und regionale Geschichte des Kreises und seiner 24 Städte und Gemeinden interessiert, für den ist der Besuch im Rathaus lohnenswert.

Weiterlesen