Bildungspartnerschaft Gedenkstätte und Schule startet

Gedenkstätte

Am 21. Mai 2014 startet mit einer Tagung der Medienberatung NRW in Düsseldorf in Zusammenarbeit mit dem Schulministerium, dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport und der Landeszentrale für politische Bildung die neue Bildungspartnerschaft „Gedenkstätte und Schule“. Einladung und Programm sind als  Anlagen beigefügt.

BiPa_Gedenkstaette_Tagungsprogramm

140327_Tagungsankündigung (2)

In der Präsentationsschiene II am frühen Nachmittag stellt Dr. Stefan Sudmann, Leiter des Stadtarchivs Dülmen, zusammen mit Vertretern der Hermann-Leeser-Realschule in Dülmen und der International School for Holocaust Studies, Yad Vastem, ein gemeinsames Projekt zur Konzeption eines Jugendbuches über die jüdische Familie Leeser in Dülmen vor. Auch Archive können Gedenkstätten-Arbeit leistern.

Wer sich zur Tagung anmelden will, findet ein Formular unter folgendem Link: http://www.kt-termine.nrw.de/app/kteam/Event/event_MBBR.asp?P=event&ENr=18591&KNr=0

 


Ein Gedanke zu „Bildungspartnerschaft Gedenkstätte und Schule startet

  1. Pingback: Bildungspartnerschaft “Gedenkstätte und Schule” startet | siwiarchiv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.